Jürgen Kusche
flexibler SandStein
 

FLEXDESIGN Kugel
Herstellung

Informationen über verschiedene Herstellungsverfahren

INDOOR Verfahren

     OUTDOOR Verfahren*

Aus losen, zum Teil eingefärbten, Mittel- und Feinsanden werden in der Halle Bahnen hergestellt.

Diese bestehen aus mehr oder weniger verfestigten Sandschichten inklusive Strukturierungen, die auf einem Gewebe anhaften.
 
Die Bahnen können aufgerollt werden.

Meistens in horizontaler Herstellung

Methode: Lackfilmmethode , sie ist ein Verfahren, dass die naturgetreue
Bergung von Lockergesteinen mit gut sichtbaren sedimentologischen und tektonischen Spuren ermöglicht. Ein Lackabzug gibt naturgetreu einen Ausschnitt der vielfältigen geologischen Ablagerungen in lockeren Sedimenten wieder.
Die Methode des Lackabzugs wurde um 1930 durch den Geologen und Paläontologen Dr. Ehrhard Voigt für die Bergung von Wirbeltier-Fossilien des Geiseltales bei Halle (Saale) entwickelt. (Quelle: Wikipedia)
Besonderheiten des Fertigproduktes:
3-D Struktur mit tiefer liegenden, dunklen Adern
Vertikaler Abbau:

 

FLEXSTONE int.AG-Einrichtung einer neuen Abbaustelle für Struktur Stark

Eine neue Abbaustelle für Bahnen der Strukturen
Mittel und Stark wird eingerichtet

 

FLEXSTONE int.AG-Abbaustelle unter dem Zelt

Über der Abbaustelle muss ein Witterungsschutz 
aufgebaut werden.
Produziert wird ganzjährig.

 

FLEXSTONE int.AG-Auftragen eines Bindemittels

Ein Spezialgewebe wird angebracht und
das Bindemittel aufgetragen, das die feste Sedimentschicht anlöst und mit dem Gewebe verbindet.
Helle Bestandteile werden intensiver angelöst als dunklere Bestandteile. Dadurch entsteht die 3-D Struktur.

 

FLEXSTONE int.AG-Abnehmen der Bahn

Mehrere  Stunden später:
Abnehmen der Flex Sand Stein Bahn
Transport zum Trocknen.
Die Bahnen können aufgerollt werden.
Glätten der Fläche zur Vorbereitung für den nächsten Abbau.

 

Konfektionierung:
Bahn :Standardlänge ca. 260cm bis 400cm Sonderlänge x Breite ca. 125cm
Platten in verschiedensten Abmessungen (z.B. 60x30cm, 80x40cm, 60x120cm)
Riemchen: in verschiedensten Abmessungen (z.B. 60x5cm)
Oberfläche: naturbelassen oder maschinell geschliffen

 

 

* am Beispiel der FLEXSTONE International AG